• Persönliche Beratung 04761 979 400
  • Einfacher Überblick
  • Produkttester gesucht!

FAQ: Octopus Gurtsystem

Häufig gestellte Fragen zum Octopus Gurtsystem

Hat das Octopus Gurtsystem eine Hilfsmittelnummer?

Nein, das Octopus Gurtsystem ist nicht im Hilfsmittelverzeichnis gelistet und hat daher keine Hilfsmittelnummer.

1
Wird das Octopus Gurtsystem von der Krankenkasse bezuschusst?

Das Octopus Gurtsystem ist ein Selbstzahlerprodukt. Eine Bezuschussung durch die Krankenkasse ist daher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

1
Mein Fahrzeugsitz hat keine Lücke zwischen Sitz- und Rückenfläche. Kann ich das Octopus Gurtsystem trotzdem montieren?

Sollte der Fahrzeugsitz keine Lücke zwischen der Sitz- und Rückenfläche aufweisen, wird das Zubehör Gurtverlängerung benötigt, damit das Octopus Gurtsystem sicher montiert und verwendet werden kann.

1
Wie kann ich das Octopus Gurtsystem am einfachsten zwischen zwei Autos tauschen?

Für die Nutzung in mehreren Fahrzeugen empfiehlt sich ein zusätzliches Basisrücken-Set (Zubehör), welches fest montiert im Zweitfahrzeug verbleibt. Mit angelegter Sitzweste kann die transportierte Person dann einfach und schnell das Fahrzeug wechseln, ohne dass eine Demontage und erneute Montage des gesamten Gurtsystems nötig ist. 

1
Muss ich mein Kind trotz Octopus Gurtsystem noch mit dem 3-Punkt-Fahrzeuggurt anschnallen?

Ja, der Fahrzeuggurt muss in jedem Fall zusätzlich über dem Octopus Gurtsystem genutzt werden. Das Octopus Gurtsystem dient als Positionierungshilfe und kann den 3-Punkt-Sicherheitsgurt nicht ersetzen.

1
Kann ich das Gurtsystem zusammen mit einer Sitzerhöhung nutzen?

Ja, das Octopus Gurtsystem ist unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen Gewichtsklassen auch in Kombination mit einer Sitzerhöhung einsetzbar.

1
Mein Kind hat noch nicht die angegebenen Mindestmaße für das Octopus Gurtsystem. Kann ich es trotzdem nutzen?

Unter Umständen ist das Octopus Gurtsystem auch dann einsetzbar, wenn die angegebenen Mindestmaße noch nicht erreicht sind. Bei diesen Einzelfallentscheidungen empfiehlt sich eine individuelle Beratung durch unseren Kundenservice.

1
Kann ich das Octopus Gurtsystem auch auf rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzen (bspw. in einem Kleinbus) einsetzen?

Die Voraussetzung hierfür ist, dass der jeweilige Sitz vom Fahrzeughersteller für die Benutzung eines Kindersitzes freigegeben ist. Ist dies der Fall, kann das Octopus Gurtsystem auch auf rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzen genutzt werden.

1
Benötige ich einen Gerichtsbeschluss, wenn die Gurtschnapper während der Fahrt verriegelt sind?

Werden die Gurtschnapper verriegelt, weil sich die transportierte Person ansonsten selbst aus dem Octopus Gurtsystem befreien könnte, ist kein Gerichtsbeschluss nötig.

1
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular
chatImage
Dein WhatsApp-Kontakt zu
Saskia
von Thomashilfen
Saskia
Hallo und herzlich Willkommen bei Kinderreha24.de. Gerne beraten wir dich persönlich und freuen uns auf deine Nachricht!
Willkommen bei Kinderreha24.de! Du schreibst uns außerhalb unserer Öffnungszeiten. Bitte hinterlasse uns eine Nachricht und wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden. Vielen Dank!
whatspp icon whatspp icon